Hast du schon ATF-Stunden?

Du willst unbedingt ATF-Stunden haben? Bei uns kriegst du sie! Denn beim Inuvet Campus kannst du dich ganz entspannt von der Couch aus fortbilden. Unsere Webinare sind nämlich nicht ortsgebunden, so sparst du dir auch die lange Anreise zum Seminarort.


Wie genau sind ATF-Stunden zu leisten?

Dass ihr ATF Stunden sowohl in Präsenz, wie auch online erbringen könnt, wisst ihr sicherlich schon. Wichtig ist allerdings, dass eure Fortbildung eine ATF-Anerkennung hat, um diese als Fortbildung geltend zu machen. “ATF” steht für “Akademie für tierärztliche Fortbildung”, eine Tochterorganisation der Bundestierärztekammer. Zu den Aufgaben der ATF zählt unter anderem, die Qualität der Fortbildungen für Tierärzte möglichst hoch zu halten.

Wichtig: Fortbildung und Weiterbildung sind zwei verschiedene paar Schuhe - letzteres ist nämlich freiwillig und zählt nicht zu den notwendigen Fortbildungsstunden hinzu.

Für Tierärzt*innen ist das Sammeln von ATF-Stunden wichtig zur Sicherstellung der Qualität ihrer beruflichen Praxis. Nur so kann die Qualität der Patientenversorgung sichergestellt und die gesetzlichen und beruflichen Anforderungen erfüllt werden. Die Fortbildungspflicht sorgt auch dafür, dass ihr als Tierärzt*innen weiterhin die Expert*innen auf eurem Fachgebiet bleibt.


ATF-Stunden bei Inuvet - was ist daran so besonders?

Ihr habt die Wahl, bei wem und mit welchen Themen ihr euch fortbilden möchtet: so könnt ihr euer tiermedizinisches Wissen zu euren Konditionen erweitern und so euren Patienten noch besser zur Seite stehen. Genau deswegen bieten wir euch eine Vielzahl an verschiedenen praxisrelevanten Themen an, die durch professionelle Speaker in Webinaren vermittelt werden. Ob Praxismanagement, praktische Tipps für die Arbeit mit Tierschutzpatienten, das Anwenden von CBD oder qualitativ hochwertiges Wissen zum Thema Phytotherapie – hier ist für jede*n was dabei!


Wie komme ich dann an die ATF-Stunden?

Du hast am Webinar teilgenommen und würdest dir gerne die ATF-Stunden anrechnen lassen? Lass uns kurz klären, wie genau das funktioniert: Nach der Teilnahme an einem unserer Webinare erhältst du eine Teilnahmebescheinigung. Diese reichst du dann bei der Akademie für tierärztliche Fortbildung, um dir deine geleisteten ATF-Stunden anrechnen zu lassen

 

Zu den Webinaren